Archiv für Juni 2016

Soliparty

In Zeiten von Abschottung, Ausgrenzung und einer erstarkenden Rechten gibt es aus unserer Sicht nur eine Antwort: Solidarität! Für andere da zu sein, einander zu helfen, zusammen Aktionen zu organisieren und vor allem miteinander Spaß zu haben – das ist was für uns zählt!

Und genau deshalb lädt euch die Solidarische Rose am 16. Juli zu einer fetten Soliparty ein!

Nachdem wir im März schon recht erfolgreich eine Demo gegen einen Naziaufmarsch in Zweibrücken auf die Beine gestellt und den Rechten so ganz schön den Tag versaut haben, würden wir uns gerne vorstellen und mit euch feiern!

Unter dem Motto „Irgendwas gegen Rechts – Hauptsache es ballert“ gibt es am 16. Juli im Sutter Erdgeschoss in Zweibrücken gewaltig was auf die Ohren.
Ein bunter Mix aus Alternative Rock, Punk, Hardcore und Power Violence macht ab 19:30ordentlich Lärm. Wer dann noch nicht genug hat, kann sich dann bei der Electro-Afterhour bis in die Morgenstunden austoben.

Neben der Musik werden wir als besonderes Extras für euch Pfeffi und veganen Kuchen anbieten.

Außerdem werden linke Gruppen aus der Umgebung mit Infotischen vor Ort sein, um euch mit Flyern, Aufklebern und Berichten über ihre Arbeit zu versorgen.

Kommt in Scharen und bringt eure Freund_innen mit, es wird sich lohnen!

Alle Menschen sind herzlich willkommen.
Um die Party möglichst angenehm für alle zu gestalten haben allerdings Nazis, Fans der AfD, andere Rassist_innen sowie Sexisten und Antisemit_innen keinen Zutritt :)

Link zur Facebook Veranstaltung

Kein ruhiges Hinterland mehr für Faschisten!